Borderline Zufall 06e

Wie funktioniert die Mailingliste?

Eine Mailingliste ist eine Art Verteilerliste, über die jedes eingetragene Mitglied von den anderen Mitgliedern Post erhält.

So können sich die Mitglieder untereinander austauschen und diskutieren. Unsere Mailingliste ist eine Art virtuelle Selbsthilfegruppe. Mit der Zeit lernen sich die einzelnen Mitglieder untereinander besser kennen, können so Vertrauen fassen und sich über ihre Belange austauschen.

Anonymität ist bei uns Pflicht, so dass niemand befürchten muss, zu viel Persönliches von sich preiszugeben. Es funktioniert wie in jeder anonymen Selbsthilfegruppe auch: Die Mitglieder kennen sich nur mit Vornamen bzw. Nick-Namen. Der Schutz der Persönlichkeit ist sehr wichtig, weil das Internet nur allzu offen ist und niemand wissen kann, was mit seinen Daten passiert.

Uns ist daran gelegen, dass nur aktive Mitglieder in der Liste stehen. Dadurch vermeiden wir Misstrauen und Angst, die bei den anderen Mitgliedern entstehen könnten, wenn sie nicht wissen, wer alles mitliest, ohne sich am Austausch zu beteiligen. Jedes neue Mitglied wird in der Gruppe begrüßt. So wird der Einstieg etwas erleichtert.

Am Sonntag bzw. Montag jeder Woche gibt jedes Mitglied ein sogenanntes "Blitzlicht" an die Gruppe ab. Das hilft den einzelnen Mitglieder besser aufeinander eingehen zu können und für das jeweilige Mitglied ist es hilfreich, mal den Blick auf sich zu richten, um zu schauen, wie es ihm wirklich geht.

Ein Blitzlicht wird in vielen Selbsthilfegruppen zu Beginn jeder Sitzung durchgeführt und auch in unserer Mailingliste hat es sich gut bewährt und wird gern in Anspruch genommen. Dabei gibt jeder aber nur so viel von sich preis, wie er möchte.

Die Mailingliste wird von Moderatoren betreut, die sich um alle neuen Mitglieder kümmern und in möglichen Krisensituationen hilfreich zur Seite stehen können. Der respektvolle Umgang innerhalb der Liste hat hohe Priorität. Die Moderatoren achten darauf und werden gegebenenfalls moderat eingreifen.


Anmelden:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Abmelden:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web-Adressbuch

Auszeichnungen

Internetbibilothek

PayPal-Spende

Mein Spendenbetrag:   EUR